Rechtsanwalt für Verkehrsrecht – Berlin Brandenburg
Tel. 030 226357113

Gutachterkosten

Gutachterkosten sind generell erstattungsfähig. Eine Ausnahme bildet hier nur der Bagatellschaden. Bei einem Bagatellschaden wird die Beauftragung eines Sachverständigen als nicht erforderlich angesehen. Strittig ist hier, ab welcher Wertgrenze ein Bagatellschaden vorliegen soll. In den letzten Jahren hat sich hier eine Wertgrenze von rund 750 € etabliert. Sofern der Schaden über diesen Wert liegt, wird ein Bagatellschaden nicht anzunehmen sein. Sollten hier Zweifel vorliegen, sollte der Schaden zuvor mit dem Sachverständigen besprochen werden.

Die Bagatellgrenze gilt nur für klare Reparaturfälle. Sollte ein Totalschaden eingetreten sein und der Schaden dennoch unterhalb der Bagatellgrenze liegen, so sind Gutachterkosten stets erstattungsfähig. Denn im Gegensatz zum Reparaturschaden hat der Sachverständige im Totalschadenfall den Wiederbeschaffungswert und Restwert zu ermitteln.

Verkehrsunfall? Wir sind für Sie da!

Neues im Blog

Rechtsanwälte Prof. Dr. Streich & Partner
Rechtsanwalt Thomas Brunow
Eichendorffstraße 14 10115 Berlin
Tel: 030 226357113
Fax: 030 226357150
Website: http://www.in-brandenburg-geblitzt.de
Email: Brunow@streich-partner.de