Rechtsanwalt für Verkehrsrecht – Berlin Brandenburg
Tel. 030 226357113

Kosten im Bußgeldverfahren

Kosten im Bußgeldverfahren

Die Kosten im Bußgeldverfahren richten sich grundsätzlich nach dem RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz). Je nach Verfahrensstand fallen hierbei unterschiedliche Kosten an. Vor Beauftragung beraten Sie unsere Verkehrsrechtsanwälte umfassend über die entstehenden Kosten und stellen mit Ihnen zusammen eine Kosten-Nutzen-Rechnung auf. Auch über eventuelle weitere Kosten (Gerichtskosten, Sachverständigenkosten) werden Sie umfassend informiert. Sofern keine Rechtsschutzversicherung vorhanden ist, wird für Betroffene von unseren Verkehrsrechtsanwälte grundsätzlich der wirtschaftlichste Weg gewählt und eng mit dem Mandanten abgestimmt.

 

Rechtsschutzversicherung

Sofern eine Rechtsschutzversicherung für Verkehrsrecht vorhanden ist, kann der Betroffene sicher sein, dass alle Kosten von dieser übernommen werden. Eine Rechtsschutzversicherung für Verkehrsrecht macht durchaus Sinn, da hierdurch eine umfassende Verteidigung ggf. mit Gutachten durchgeführt werden kann. Die Rechtsschutzversicherung übernimmt:

  • die Anwaltskosten im Bußgeldverfahren sowie im eventuell erforderlichen Gerichtsverfahren
  • die Auslagen im Bußgeldverfahren
  • die Kosten eines Privatgutachtens
  • die Gerichtskosten (inkl. eventuellem Gerichtsgutachten und Zeugenentschädigung)

Die Rechtsschutzversicherung übernimmt dagegen nicht

  • die mit dem Versicherungsnehmer vereinbarte Selbstbeteiligung
  • Fahrtkosten des Rechtsanwalt zum Ort des Gerichts

Es wird darauf hingewiesen, dass unsere Verkehrsrechtsanwälte Betroffenen jedoch für die Gerichtsverfahren im Land Brandenburg Fahrtkosten nicht berechnen.

Noch Fragen? Nutzen Sie die unverbindliche Erstberatung

Schnelle Hilfe nach einer Ordnungswidrigkeit

Die Kontaktaufnahme ist unverbindlich. Sie gehen kein Risiko ein. Mit Absenden des Formulars entsteht noch kein Mandatsverhältnis. Hierdurch entstehen keine Kosten.

Sie erhalten binnen 24 Stunden eine Antwort! Sofern Fristen innerhalb dieser Frist ablaufen könnten, bitte unbedingt zusätzlich telefonisch melden!

Dokumente hochladen
Datei auswählen …

Maximale Größe 10MB

Falls ein Hochladen der Schreiben nicht möglich ist, können Sie die Zugangsdaten manuell eingeben (zum Beispiel für Bußgeldbescheide aus Brandenburg)

Hier handelt es sich um keine Pflichtangabe, kann jedoch zur Bewertung des Rechtslage helfen.

Personalien

Um unseren Service ständig zu verbessern, haben wir uns einem öffentlichen Bewertungsportal unterworfen (Anwalt.de).

CAPTCHA
Bitte warten …

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Thomas Brunow – Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Berlin Mitte – Kanzlei Prof. Dr. Streich & Partner

Neues im Blog

Rechtsanwälte Prof. Dr. Streich & Partner
Rechtsanwalt Thomas Brunow
Eichendorffstraße 14 10115 Berlin
Tel: 030 226357113
Fax: 030 226357150
Website: http://www.in-brandenburg-geblitzt.de
Email: Brunow@streich-partner.de